Weniger ist mehr - Zucker, Fette und Salz reduzieren

Datum 22.01.2020

Die Wissenschaft ist sich einig, dass eine unausgewogene Ernährung und mangelnde Bewegung Übergewicht fördern und die Hauptrisikofaktoren für viele Zivilisationskrankheiten darstellen. 

Um eine gesunde Ernährung zu fördern, hat die Bundesregierung am 19. Dezember 2018 die "Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten" beschlossen. Dadurch sollen Lebensmittel zukünftig ernährungsphysiologisch günstiger zusammengesetzt sein.

Weitere Infromationen zum Thema finden Sie hier

Höchstbestellmenge:
Maximale Bestellmenge für Privatpersonen: 10 Exemplare Maximale Bestellmenge für Institutionen: 50 Exemplare.
(Hinweis: Es ist notwendig Ihre Institution im Kontaktformular einzutragen, ansonsten wird Ihre Bestellung automatisch auf 10 Exemplare (Höchstbestellmenge für Privatpersonen) gekürzt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.