Digitalisierung in der Landwirtschaft - Chancen nutzen - Risiken minimieren

Datum 15.12.2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Rahmenbedingungen des "Digital Farming" mitzugestalten. Die Leitfrage ist dabei: Welche Folgen hat die digitale Transformation für die Landwirtschaft und die Agrarbranche? Und wie können Landwirtschaft und auch weniger investitionsstarke kleine und mittlere Betriebe, Umwelt und Verbraucherinnen/ Verbraucher gleichermaßen einen Nutzen aus den neuen Möglichkeiten ziehen?

Die vorliegende Broschüre gibt einen Überblick über den gegenwärtigen Stand der Technik und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen. Schließlich wird aufgezeigt, in welchen Handlungsfeldern das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bereits aktiv ist oder werden wird.

Diese Broschüre wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des BMEL unentgeltlich abgegeben.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.