Am Puls des Waldes

Umweltwandel und seine Folgen – ausgewählte Ergebnisse des - intensiven forstlichen Umweltmonitorings

Datum 20.05.2020

Der Wald ist ein faszinierendes Ökosystem. Die dort heimischen Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen sowie Bodeneigenschaften, Temperatur, Niederschläge, Licht und Nährstoffe beeinflussen sich gegenseitig. Ihr Zusammenspiel ist vielschichtig und kompliziert. In der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts wuchs das Bewusstsein, dass Schadstoffe aus Industrie, Kraftwerken, Verkehr und Haushalten dieses komplexe Beziehungsnetz erheblich stören. Um diese Vorgänge zu verstehen, um den Puls des Waldes zu fühlen, wurde das forstliche Umweltmonitoring aufgebaut, mit dem Ziel, die wichtigsten Daten aus dem Waldökosystem zu erfassen und daraus Rückschlüsse zu ziehen.

Höchstbestellmenge:
Maximale Bestellmenge für Privatpersonen: 10 Exemplare Maximale Bestellmenge für Institutionen: 50 Exemplare.
(Hinweis: Es ist notwendig Ihre Institution im Kontaktformular einzutragen, ansonsten wird Ihre Bestellung automatisch auf 10 Exemplare (Höchstbestellmenge für Privatpersonen) gekürzt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.