BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

4. Wo gelten die neuen Regelungen?

Die Verordnung (EG) Nr. 504/2008 ist unmittelbar geltendes Recht in allen Mitgliedstaaten. Sofern die Verordnung noch Tatbestände offen lässt, z. B. Festlegung des Transpondercodes oder von Ordnungswidrigkeiten, regelt jeder Mitgliedstaat sie selbst. In Deutschland sind diese Tatbestände in der Viehverkehrsverordnung geregelt worden.

Weitere Fragen und Antworten zur Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern:

Resultate 1 bis 20 von insgesamt 22

Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern

Unternavigation aller Website-Bereiche