BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

11. Wer verteilt den Transponder?

Die Zuständigkeit hierfür liegt bei den Bundesländern. Es wird empfohlen, sich bezüglich der landesspezifischen Regelungen dorthin zu wenden.

Grundsätzlich kann aber gesagt werden, dass jedes Bundesland eine zentrale Stelle mit der Ausgabe der Transponder beauftragt hat, die alleinig dazu autorisiert ist. Für Tierhalter von Einhufern, die zu einem Zucht- oder Sportverband gehören, handelt der jeweilige Verband im Auftrag des Tierhalters und beantragt die Ausgabe der Transponder. Für Einhufer, die keinem Verband angehören, beantragt der jeweilige Tierhalter oder derjenige, bei dem die Tiere untergestellt sind (Pensionshaltung für Einhufer), die Ausgabe der Transponder.

Diejenigen Tierhalter, die selbst einem Zuchtverband angehören, sollten sich allerdings erkundigen, ob ihr Verband die Transponder tatsächlich für sie beschafft, oder ob sie dies selbst erledigen müssen.

Weitere Fragen und Antworten zur Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern:

Resultate 1 bis 20 von insgesamt 22

Kennzeichnung und Identifizierung von Einhufern

Unternavigation aller Website-Bereiche