BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Zukunft der Milchviehhaltung im Dialog gestalten! Staatssekretär Fuchtel auf Milchviehtag Oberpfalz

Datum:
30.10.18

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, hat am heutigen Dienstag den Milchviehtag Oberpfalz in Neunburg vorm Wald besucht.

Hans-Joachim Fuchtel betonte: "Wenn wir eine krisenfeste und gesellschaftlich akzeptierte Milchviehhaltung erreichen wollen, brauchen wir mehr Eigenverantwortung und Dialog in und mit der Branche. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verfolgt eine Milchmarktpolitik, die der Branche hilft, Marktchancen zu nutzen, die aber auch dem Schutz der Milcherzeuger in außergewöhnlichen Marktsituationen dient. Dabei stehen wir im Dialog mit der Milchwirtschaft. Wir brauchen eine grundlegende Modernisierung der Lieferbeziehungen, um in Krisenzeiten einer immer höheren Milchanlieferung entgegenzuwirken. Hier sehe ich die Wirtschaft in der Pflicht, sich für eine marktgerechte und wertschöpfungsorientierte Planung der Rohmilchmenge einzusetzen. Die Milchwirtschaft ist gefordert, den Sektor krisenfester aufzustellen und für eine nachhaltige sowie tiergerechte Milchviehhaltung zu sorgen. Die künftigen Herausforderungen, vor denen die Milchbranche steht, erfordern eine enge und schlagkräftige Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette Milch. Deshalb begrüße ich die Initiativen der Milchbranche für eine Sektor-Strategie 2030!"

Unternavigation aller Website-Bereiche