BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Statement von Bundesminister Schmidt zur Veröffentlichung des EFSA-Berichts zu Neonikotinoiden am 28.02.2018

Datum:
28.02.18

„Der Schutz der Bienen geht in Deutschland bereits heute über die geltenden EU-Vorschriften hinaus. Seit Sommer 2015 besteht in Deutschland ein Einfuhr- und Aussaatverbot von Getreidesaatgut, das mit Neonikotinoiden behandelt wurde. Wie ich angekündigt habe, wird das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Entscheidung auf wissenschaftlicher Basis treffen. Das Vorschlagsrecht für die notwendigen Verordnungen liegt bei der EU-Kommission, dem greife ich nicht vor. Eine weitere Beschränkung der bisherigen Zulassungen ist aber wohl zu erwarten.“

Unternavigation aller Website-Bereiche