Sprecherstatement zur Ankündigung des Präsidenten des Tierschutzbundes im Zusammenhang mit der Kastenstands-Verordnung

Zur Ankündigung des Präsidenten des Tierschutzbundes, im Zusammenhang mit der Kastenstands-Verordnung juristische Schritte gegen die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft einzuleiten, können Sie einen "Sprecher des Ministeriums" gerne wie folgt zitieren:

"Verständlich, dass Herr Schröder im Orchester der vielen Tierschutzaktivisten und NGOs Schlagzeilen produzieren und seine Mitglieder mit extremen Vorgehensweisen bedienen muss. Aber juristisch sollte er schon sattelfest sein. Er will eine Ministerin persönlich verklagen, unterscheidet nicht zwischen Amt und Person - das sieht eher nach PR-Gag aus, und es stellt sich umgekehrt die Frage, ob eine solche Klage nicht den Tatbestand der Nötigung und der falschen Verdächtigung erfüllen könnte. Wie er sich da eine konstruktive Zusammenarbeit im Sinne der Sache vorstellt, ist fraglich. Ist doch der Tierschutzbund regelmäßig Gast im Ministerium. Herr Schröder saß gestern bei einem Treffen zur Beendigung des Kükentötens mit der Ministerin zusammen, gleichzeitig lancierte er über die Presse seine PR mit einer sehr zweifelhaften Klage.

Erschienen am im Format Meldung

Schlagworte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Tier­schutz in der Schwei­ne­hal­tung (Thema:Tierzucht)

Die Kastenstandhaltung von Sauen im Deckzentrum soll künftig neu gestaltet werden. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat entsprechende Vorschläge vorgelegt. Damit sollen Landwirte Rechts- und Planungssicherheit erhalten.

Mehr

Der Tier­schutz­for­schungs­preis des BMEL (Thema:Tierschutz)

Das Bundeslandwirtschaftsministerium zeichnet regelmäßig die Forschung an Alternativmethoden zum Tierversuch aus. Wir suchen wissenschaftliche Methoden oder Verfahren, die Tierversuche ersetzen oder ihre Anzahl verringern können.

Mehr

Aus­rich­tung von Tier­bör­sen (Thema:Tierschutz)

Leitlinien zur Ausrichtung von Tierbörsen unter Tierschutzgesichtspunkten vom 1. Juni 2006

Mehr

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, damit Sie Funktionalitäten in vollem Umfang nutzen können, wie z.B. die Bestellung von Publikationen im Warenkorb. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.