Özdemir begrüßt Berufung von Ramona Pop zur Vorständin der Verbraucherzentrale

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, erklärt zur Berufung von Ramona Pop als Vorständin der Verbraucherzentrale Bundesverband:

"Die deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher bekommen mit Ramona Pop eine starke Stimme und Fürsprecherin. Ein starker Verbraucherschutz ist nicht nur in Krisenzeiten wichtig. Als langjährige Führungskraft ist Ramona Pop mit ihrer ausgewiesenen Expertise im Bereich der Finanz- wie Wirtschafts- und Energiepolitik, ihrer exzellenten Vernetzung sowie ihrem großen Einsatz ein echter Gewinn für die Verbraucherzentrale. Ich wünsche ihr alles Gute und viel Erfolg für die neuen Aufgaben und freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Erschienen am im Format Meldung

Das könnte Sie auch interessieren

Fachausschüsse und Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches (Thema:Dt-Lebensmittelbuch-Kommission)

In die DLMBK beruft das BMEL gleich viele Mitglieder aus den Bereichen Lebensmittelüberwachung, Wissenschaft, Verbraucherschaft und Lebensmittelwirtschaft. Sie arbeiten ehrenamtlich als unabhängiges Gremium.

.

Mehr

Gesunde, nachhaltige und sichere Ernährung (Thema:Ernährung)

Der dritte Ernährungspolitische Bericht der Bundesregierung dokumentiert für den Zeitraum von Juni 2020 bis Mai 2024 Grundlagen, Ziele und Methodik der Politik der Bundesregierung im Bereich der Ernährung und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes.

Mehr

Was bedeutet der Code auf dem Ei? (Thema:Lebensmittelkennzeichnung)

Die Kennzeichnung der Eier ist EU-weit verbindlich geregelt. Während die ersten beiden Angaben auch der Verbraucherinformation dienen, handelt es sich bei der Betriebsnummer um eine Information für die zuständigen Kontrollbehörden.

Mehr