Bundesminister Cem Özdemir besucht den Kroghof

Landwirtschaft erleben auf einem Gemischtbetrieb des Netzwerkes Leitbetriebe Pflanzenbau

Am kommenden Dienstag besucht der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, den Kroghof von Alfred Stender im schleswig-holsteinischen Börnsdorf zwischen Lübeck und Kiel.

Auf 167 Hektar wirtschaftet Alfred Stender auf dem Kroghof umwelt- und ressourcenschonend und minimiert den Einsatz von Pestiziden und Dünger für mehr Wasser- und Klimaschutz. Der vielseitige Familien- und Ausbildungsbetrieb im Naturpark Holsteinische Schweiz ist ein Hof im Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau – einem Projekt im Rahmen der BMEL-Ackerbaustrategie 2035. Das Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau soll dazu beitragen, modernen biodiversitäts- und umweltschonenden Pflanzenbau für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen.

Sie sind herzlich eingeladen, den Besuch des Bundesministers zu begleiten – den detaillierten Ablauf finden Sie unten.

Was: Besuch Kroghof
Wann: Dienstag, 14. Juni 2022, 11:00 bis 12:30 Uhr
Wo: Kroghof, 24306 Börnsdorf

Bitte melden Sie unter presse@leitbetriebe-pflanzenbau.net bis Montag, 15 Uhr an. Ihr Name und Ihre Redaktion sind ausreichend.

Ablauf
11:00 Uhr: Begrüßung durch Hofinhaber Alfred Stender; kurzes Statement von Bundesminister Özdemir
11:10-11:30 Uhr: Hofführung und Feldbegehung
11:30-11:55 Uhr: Bodenkunde mit Schüler-Projektgruppe anschließend Gruppenfoto
12:00-12:15 Uhr: Gelegenheit für Pressefragen, Fotos und O-Töne
12:15 Uhr: Ende des presseöffentlichen Teils des Hofbesuchs

Erschienen am im Format Meldung

Das könnte Sie auch interessieren

Testbetriebsnetz (Thema:Landwirtschaft)

Mit dem Testbetriebsnetz (TBN) werden Buchführungsabschlüsse repräsentativ ausgewählter Betriebe gegliedert nach Rechtsform- und Erwerbstyp, Betriebsformen, Betriebsgrößen und Gebieten ausgewertet.

Mehr

Nationale Aktivitäten für biologische Vielfalt (Thema:Artenvielfalt)

Das BMEL setzt sich für verbesserte Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt und der landschaftlichen Strukturvielfalt im Agrarraum sowie im Wald ein. Daher hat es ein Maßnahmenbündel politischer Aktivitäten entwickelt.

Mehr

Agri-Photovoltaik (Thema:Landwirtschaft)

Ein wichtiger Baustein zur Erreichung der Klimaschutzziele sind erneuerbare Energien. Der Ausbau von Wind-, Solar- und weiteren erneuerbaren Energien hat hohe Priorität für die Bundesregierung. Für Solarenergie / Photovoltaik sind auch landwirtschaftliche Flächen zunehmend gefragt – wobei das Thema der Flächenkonkurrenz mit der landwirtschaftlichen Erzeugung immer mitgedacht werden muss.

Mehr