BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Schmidt: "Branche muss Wertschöpfungskette verändern"

Molkereigespräch mit Vertretern der Molkereiwirtschaft

Am heutigen Montag hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Vertreter der Molkereiwirtschaft empfangen. Zentrale Themen waren unter anderem die Fortsetzung des Branchendialogs und die Modernisierung der Rohmilch-Lieferbedingungen.


Nach dem Treffen erklärt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: "Die Milcherzeugung hat eine herausragende Bedeutung für die deutsche Landwirtschaft, vor allem mit Blick auf eine flächendeckende Grünlandbewirtschaftung. In der Milchpolitik muss der Kurs der Marktorientierung fortgesetzt werden. Wir haben geliefert: Wir haben den Rechtsrahmen angepasst zur Bildung eines Branchenverbandes und zur Änderung der Rohmilchlieferbedingungen. Es ist an der Zeit, dass die Branche endlich liefert. Das muss vor der nächsten Milchkrise geschehen. Wir brauchen eine faire Risikoverteilung, damit nicht das gesamte Marktrisiko auf den Schultern unserer Michbauern liegt."

An dem Treffen teilgenommen haben Vertreter folgender Verbände:

  • Deutscher Raiffeisenverband e.V.
  • Milchindustrie-Verband e.V.
  • Bundesverband der Privaten Milchwirtschaft e.V.
  • Hochwald Milch eG
  • ARLA Foods Deutschland GmbH
  • Deutsches Milchkontor (DMK)

Unternavigation aller Website-Bereiche