BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

Klöckner: Gartenbau macht unseren Alltag bunt

Preisverleihung des Landesverbandes Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. .

Dazu erklärt die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner:
"Blumen sind eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen – "Bienenbuffets" sozusagen. Blumen bereichern unser Stadtbild und machen Balkon und Garten farbenfroh. Zu Recht ist eine der prächtigsten Zierpflanzen, die Hängepetunie "Prinzessin Amarena", Balkonpflanze des Jahres. Sie wird in Gärtnereien in ganz Rheinland-Pfalz gezüchtet und zeigt, welche hohe Qualität unsere regionalen Produkte im Gartenbau haben. Der Gartenbau macht unseren Alltag bunt – und hat auch große wirtschaftliche Bedeutung. Ich setze mich deshalb dafür ein, dass der Gartenbau ein attraktiver und wettbewerbsfähiger Wirtschaftszweig bleibt."

Hintergrund:

Der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz e.V. hat die Hängepetunie "Prinzessin Amarena" als Balkonpflanze des Jahres ausgezeichnet.
Die Bedeutung des Gartenbaus für ein lebenswertes Umfeld wird auch von der Politik anerkannt. In dem im Mai 2017 veröffentlichten Weißbuch „Grün in der Stadt“ werden Handlungsempfehlungen und Möglichkeiten des Bundes zur Umsetzung für ein grüneres, ökologischeres und naturnäheres Leben in der Stadt formuliert.
Der Gartenbau erwirtschaftet über 13 Mrd. € pro Jahr in Deutschland und bietet in etwa 80.000 Betrieben rund 700.000 Beschäftigten Arbeit. Gerade in ländlichen oder strukturschwachen Regionen liefert dieser Wirtschaftszweig einen wesentlichen Beitrag zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen.
Der Bund hat sich in Zusammenarbeit mit dem Land Thüringen kürzlich darauf verständigt, gemeinsam Projekte der "Forschungsstelle für gartenbauliche Kulturpflanzen" an der Fachhochschule Erfurt zu fördern. Damit wird die Zierpflanzenforschung am Standort Deutschland ausgebaut.

Unternavigation aller Website-Bereiche