BMEL

Service

Logo des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - zur Startseite

8. Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Anfang:
14.06.18 08:00
Veranstaltungsort:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Am 14. Juni 2018 findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin der 8. Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft statt.

Die gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Auswärtigen Amt (AA) und der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) bietet auch in 2018 einen intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Fachexperten aus dem In- und Ausland.

Zur Anmeldung

Außenwirtschaftstag 2018

Anfahrtskizze

Anfahrt Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (PDF, 2 MB, nicht barrierefrei)

Weitere Informationen zur Konferenz

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten bei Auslandsaktivitäten

Bitte beachten Sie bei Ihren Auslandsaktivitäten die Leitsätze der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) für ein verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten im Ausland. Die Empfehlungen der OECD-Mitgliedsländer decken viele Themen ab, darunter Menschen- und Arbeitnehmerrechte, Umweltstandards und Korruptionsbekämpfung. Dabei tragen Unternehmen nicht nur für ihr eigenes Verhalten Verantwortung, sondern auch für ihre Lieferketten. Die OECD-Leitsätze können Sie hier herunterladen.

Für Unternehmen, die in landwirtschaftlichen Lieferketten tätig sind, enthält der OECD/FAO - Leitfaden für verantwortungsvolle landwirtschaftliche Lieferketten sektorspezifische Empfehlungen zur Umsetzung der OECD-Leitsätze. Den Leitfaden finden Sie hier.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die Vorgaben des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte, den die Bundesregierung im Dezember 2016 beschlossen hat. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Unternavigation aller Website-Bereiche